Garten der biologischen Vielfalt

Der Garten der Artenvielfalt ist ein Bildungs- und Austauschprojekt, das in Rovio entstanden ist. In dem terrassenförmig angelegten Gebiet wird ein Teil des Anbaus von Gewürz- und Heilkräutern betrieben, darunter Lippia, Zitrusminze und Ringelblume. In einem anderen Teil befindet sich ein von einer Trockenmauer geschützter Olivenhain mit etwa 40 Olivenbäumen, in dem in den wärmeren Monaten Picknicks veranstaltet werden. Auf dem höchsten Teil des Grundstücks befindet sich ein gemeinsamer, freier Platz mit Picknicktischen, Bänken und einem schönen Blick über die Dächer von Rovio und die Bucht von Riva San Vitale.

Entlang des Weges durch den Garten der Artenvielfalt und auf der gemeinsamen Aussichtsfläche befinden sich pädagogische Plakate, die Ihnen mit Hilfe der QR-Technologie die Möglichkeit geben, mehr über verschiedene Themen im Zusammenhang mit der Natur und der Artenvielfalt zu erfahren!

Der Lehrpfad wurde dank der Unterstützung und Zusammenarbeit von Trifolium, Erbe Ticino und Daniele Fumagalli sowie derEnte Regionale per lo Sviluppo del Mendrisiotto e Basso Ceresio realisiert.

Neuigkeiten! Dank positiver lokaler Synergien konnte der Generoso-Kräutertee entwickelt werden, der nun in der Migros im Tessin erhältlich ist.

Diese Zusammenarbeit kam zwischen unserer Azienda Agricola Bianchi, Erbe Ticino und Ferrovia Monte Generoso zustande.

Der Monte Generoso-Kräutertee ist in den 25 Filialen der Migros Tessin, bei Fiore di pietra und im Camping Monte Generoso erhältlich.

Darum geht es auf den Werbetafeln im Garten der Artenvielfalt in Rovio.